Entrepreneurs For Future haben ihr Klimaschutzversprechen gegeben:

Entrepreneure, die bereits die Stellungnahme von #EntrepreneursForFuture unterschrieben haben, haben uns auch ihr Klimaschutzversprechen mitgeteilt:

Wir werden 2025 von derzeit 95% CO2-Neutralität auf 100% kommen. Für die gesamte Filialbäckerei inklusive Mobilität aus eigener Kraft, ohne Neutralrechnung.

Roland Schüren Ihr Bäcker Schüren

Bis 2025 werden nicht nur alle unsere Verpackungen recyclingfähig sein, sondern komplett aus Recyclat bestehen. Plastik im Kreislauf zu halten, bedeutet einen wichtigen Schritt zum Schutz unseres Klimas und der Meere.

Reinhard Schneider Werner & Mertz GmbH

Investitionen für unsere dezentral basierte Energiewende mit einem Ausbau regionaler Energieversorgung, mit Verbrauchssteuerung, mit Speichertechnik sowie einer intelligenten Kopplung von Stromversorgung, Mobilität und Wärmeversorgung.

Hans Arpke Energiegenossenschaft Peißenberg eG

Keine Dienstwagen mehr, ÖPNV-Ticket für alle Kollegen, BahnCard 50 und keine dienstlichen Flüge!

Silke Stremlau Hannoversche Kassen

Klimapositiv seit 2018 – energieautark bis 2025

Michael Stober Landgut Stober GmbH & Co KG

Radikale Regionalität, plastikfrei, wo es geht, Bio und zerowaste. Privat wie unternehmerisch.

Sina Trinkwalder Manomama

Die POLLION GmbH wird bis spätestens zum Jahr 2025 klimaneutral sein.

Nicolas Scharioth POLLION GmbH

Investition in 1 MW PV-Anlage

Harald Schäffler schäffler sinnogy

Unser Unternehmen ist 2025 nahezu CO2 frei.

Thorsten Schäfer Schäfer-Installationen

Ausschließlich E-Bikes und E-Autos für Mitarbeiter, ausschließlich Bio-Produkte, keine privaten Flugreisen

Stefan Gerhardt Frischküche Mensa IGS Sassenburg

Bis 2025 wird sämtlicher Energiebedarf des Unternehmens durch regenerative Energien erzeugt.

Marc Blenner energiewärts GmbH

Bis 2025 haben wir mindestens 100.000 Photovoltaik-Anlagen auf deutschen Wohnhäusern installiert, um den CO2-Ausstoß im Haushalt deutlich zu reduzieren.

Gregor Loukidis ZOLAR GmbH

Mit unseren eigenen Geschäftsaktivitäten sind und bleiben wir auch weiterhin CO2-neutral. Als erste Bank Deutschlands haben wir darüber hinaus die Klimawirkung unserer Kredite und Investments gemessen und veröffentlicht.

Georg Schürrmann Triodos Bank N.V. Deutschland

Wir sind zwar schon vollständig als Unternehmen klimaneutral, werden aber unsere Verpackungen durch Verwendung von Recyclingmaterial noch umweltfreundlicher gestalten

Jörg von Kruse i+m Naturkosmetik Berlin GmbH

Weitestgehend auf regionale Produkte zurückgreifen, Klimateller berechnen und unter den Gästen promoten, beim Einkauf Bio-Produkten den Vorzug geben

Elke Gabsteiger Der Schwarze Adler

Wir haben mit einhorn nicht ein Klimaversprechen, sondern hunderte. Wir wollen Pionier sein, andere inspirieren, eine Bewegung begründen, dass Wirtschaft auch für Umwelt geht und nicht nur dagegen.

Waldemar Zeiler einhorn

Dekarbonisierte Logistik für den Naturkostfachhandel

Sascha Damaschun BODAN Großhandel für Naturkost GmbH

Umstellung auf Bio-Baumwolle, Hölzer aus nachhaltiger Waldwirtschaft, Co2-Kompensierung

Cornelius Grisar LA SIESTA

Elektroautos sind immer, wenn sie parken, intelligent ans Stromnetz angeschlossen. Sie bringen ihren eigenen Ökostrom mit und tragen als großer verteilter Speicher dazu bei, dass 100% EE Wirklichkeit wird und wir den Klimawandel stoppen.

Frank Pawlitschek ubitricity

Unsere Unternehmensvision „Sinnvoll für Mensch und Erde“ ist unser Klimaschutzversprechen. Seit 35 Jahren fördern wir den biologischen Landbau und sind dabei als Gesamtunternehmen von Grund auf nachhaltig.

Götz E. Rehn Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Wie in den vergangenen knapp 40 Jahren werden wir uns auch weiterhin für den Ausbau und die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus einsetzen und uns dafür engagieren, dass die Welt auch für unsere Enkel eine Lebenswerte bleibt.

Johannes Ehrnsperger Neumarkter Lammsbräu Gebr. Ehrnsperger KG

Wir sind Mitglied der Klima Hotels Deutschland, die alle schon seit 2017 Klimapositiv sind. Wir kompensieren mehr CO2, als wir ausstoßen.

Franz Lichtmannegger Berghotel Rehlegg

wir bringen weiterhin die bürgernahe Energiewende voran: Wertschöpfung vor Ort statt Konzerngewinne, erneuerbar statt fossil und nuklear

Thomas Banning NATURSTROM AG

Den Firmen-Standort und die Arbeitswege der Mitarbeiter klimaneutral stellen

Sabine Schritt Kornkraft Naturkost GmbH

Bis 2025 wollen wir unsere Ökostrom-Erzeugungskapazität von 100 MW auf 200 MW verdoppeln!

Hans Lenz Windpower GmbH

Umstellung auf 100% regenerative Energien und Erneuerung der Fahzeugflotte durch E-Fahrzeuge.

Holger Ermoneit EnWo GmbH

Wir wollen mit unseren Skills einen Beitrag zur erfolgsentscheidenden, positiven Klima-Kommunikation leisten. Wir haben uns daher entschlossen, in unserem Betrieb dieses für uns neue Geschäftsfeld aufzubauen, uns darin zu vernetzen und zu etablieren.

Saskia Peruza Zimmer & Peruza GbR

Wir arbeiten täglich mit Leidenschaft daran, dass sich möglichst viele Menschen unserer 1998 gestarteten Mission, der Umwelt zu nutzen und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, anschließen. LichtBlick bietet jedem die Chance, einen Beitrag zu dieser Mission zu leisten. Wir nennen das +1♥️.

Wilfried Gillrath LichtBlick SE

Werden auch Sie Teil der Initiative #EntrepreneursForFuture und unterzeichnen Sie die Stellungnahme: